MoBiLe - Motivation, Bildung, Leistung: Studentenwerk Schleswig-Holstein

Projektlogo MoBiLe

Branche

Dienstleistung


Projektdurchführung

verdi-Forum Nord gGmbH, Kiel

Dänische Straße 3 - 9
24103 Kiel

Projektleitung:
Thies Bielenberg
Dirk Arndt-Nielsson


Laufzeit

01.06.2017 - 31.05.2020


Durchführungsorte

  • Flensburg
  • Heide
  • Kiel
  • Lübeck
  • Osterrönfeld
  • Wedel

Handlungsfeld

  • Aufbau von Personalentwicklungsstrukturen

Projektschwerpunkte

  • Konzepte demografieorientierter Personalentwicklung/alternsgerechten Arbeitens
  • Konzepte zur Qualifizierung von älteren Beschäftigten
  • Qualifizierung von Schlüsselpersonen zu Weiterbildungsmultiplikatoren im Betrieb

Kurzbeschreibung des Projekts

Das Studentenwerk Schleswig-Holstein ist an 6 Standorten mit 11 Fach-/Hochschulen und rund 540 Mitarbeitenden vertreten. Es betreut rund 55.000 Studierende. Das Studentenwerk Schleswig-Holstein ist von einer Reihe herausfordernder gesellschaftlicher Entwicklungen betroffen, von denen besonders der demografische Wandel schwerwiegend ist. Die zwangsläufig eintretende, starke Fluktuation der Beschäftigten sorgt für einen hohen Verlust von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ohne dass ein umfassendes Personalentwicklungskonzept existierte.

Ziel des Projekts ist es, durch die Erarbeitung, Etablierung und Umsetzung eines umfassenden Personalentwicklungskonzepts dieser Bedrohung entgegen zu arbeiten. Durch die Implementierung einer sozialpartnerschaftlichen Lenkungsgruppe und eines EDV-basierten Lernmanagementsystems wurden im ersten Schritt in 2017 die Voraussetzungen geschaffen. Das Personalentwicklungskonzept selbst wird im Projekt seither mit folgenden Bausteinen erfolgreich entwickelt und eingeführt:

1.) Personalentwicklung auf strategischer und operationeller Ebene

2.) Instrumente der Personalentwicklung

3.) Umsetzung konkreter Personalentwicklungsmaßnahmen für konkrete Zielgruppen.

Neben etablierten Formen der Öffentlichkeitsarbeit (Logo, Plakate, Newsletter, Veranstaltungen u.a.) ist im Projekt ein professioneller Dienstleister mit der filmischen Dokumentation beispielhafter Prozesse, Anlässe und Veranstaltungen beauftragt. Dies zielt zum einen auf die interne Arbeits- und Prozess-Dokumentation und unterstützt die Identifizierung, Motivation und Reflexion der Beschäftigten mit dem Projekt und dem sich partizipativ wandelndem Unternehmen. Zugleich dient es der nach außen gerichteten Öffentlichkeitsarbeit des Projekts und des begünstigten Unternehmens sowie der Unterstützung eines gelingenden Projekttransfers.

Grundlage des sozialpartnerschaftlichen Handelns in MoBiLe ist der Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Plakat des Projekts