Arbeitgeberattraktivität durch flexible Arbeitsmodelle

Projektlogo Triple A

Branche

branchenübergreifend


Projektdurchführung

Wertewandel e.V.

Feurigstraße 54 A

10827 Berlin

Projektleitung: Corry Kröner


Laufzeit

01.07.2019 - 30.06.2022


Durchführungsorte

  • Dresden
  • Senftenberg

Handlungsfeld

  • Entwicklung lebensphasenorientierter Arbeitszeitmodelle und Karrierewegplanungen

Projektschwerpunkte

  • Konzepte zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Konzepte zur Verbesserung der Aufstiegs- und Karrierechancen von Frauen
  • Entwicklung innovativer und lebensphasenorientierter Arbeitszeitmodelle

Kurzbeschreibung des Projekts

Im Fachkräftemangel sehen Geschäftsführende von KMU die größte Gefahr für ihre zukünftige Entwicklung. Ursache sind laut Studien die demografische Entwicklung, die Abwanderung junger, gut ausgebildeter Menschen aus der Region, eine zunehmende Akademisierung und oftmals eine geringere Arbeitgeberattraktivität von KMUs in metropolenfernen Regionen. Die Weiterentwicklung vorhandener Kompetenzen von Führungskräften und Beschäftigten ist deshalb von existenzieller Bedeutung.

Flexible und lebensphasenorientierte Arbeitsgestaltung ist neben monetären Anreizen der wesentlichste Wettbewerbsvorteil bei der Rekrutierung und Bindung leistungsstarker Fachkräfte. Unternehmen profitieren von einer Erhöhung der Arbeitgeberattraktivität, stärkerer Mitarbeiterbindung, weniger Fehlzeiten, möglicher Erweiterung von Öffnungs- und Produktionszeiten, größerer Flexibilität und eigenverantwortlicherem Arbeiten der Mitarbeiter. Ebenso profitieren die Beschäftigten von flexibler Arbeitszeitgestaltung durch Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf, höherer Arbeitszufriedenheit und besserer Gesundheit.

In der Projektlaufzeit finden drei Durchgänge mit je 12 Unternehmen statt. In jedem Unternehmen erfolgt eine Befragung zu betrieblichen Abläufen, Erfordernissen und Möglichkeiten der Verbesserung hinsichtlich flexibler Arbeitsmodelle. Multiplikator*innen aus den Unternehmen nehmen an Präsenzveranstaltungen mit den Schwerpunkten Arbeitgeberattraktivität, flexible lebensphasenorientierte Arbeitsmodelle, Personal- und Organisationsentwicklung und Führungskräfteentwicklung teil (4x2 Tage). Coachings und Workshops in den Unternehmen sowie spezielle Coachings für Frauen unterstützen die Unternehmen bei der Einführung für sie geeigneter Modelle.

Triple A ist schwerpunktmäßig in Südbrandenburg und Nordsachsen aktiv, arbeitet branchenübergreifend und benötigt eine Interessenbekundung der Betriebsparteien zu Gleichstellung.