Online-Reflexions-Workshop: Gleichstellungsprojekte erfolgreich in Betrieben umsetzen und den Transfer sichern

Angebot für Träger im Programm ‚Fachkräfte sichern‘
Dienstag, 4. Mai 2021, 10:00 – 12:30 Uhr 


Gemeinsam mit Ihnen, den Projektverantwortlichen- und Projektmitarbeiterinnen im Programm "Fachkräfte sichern" möchten wir uns uns im nächsten Online-Reflexionsworkshop zu den speziellen Herausforderungen der Gleichstellungsprojekte in den Handlungsfeldern 4 und 5 der Sozialpartnerrichtlinie austauschen. 

Die Teilnehmenden werden gemeinsam Erfolgsfaktoren und Lösungswege in ihrer Projektarbeit mit den Betrieben und Sozialpartnern zu Gleichstellungsthemen im Betrieb identifizieren und das Transferpotenzial diskutieren. Schwerpunkte dabei können u. a. erfolgreiche Akquisewege, geeignete Qualifizierungsformate, Transferwege und die Zusammenarbeit mit den Sozialpartnern sein.

Ein Input von Madlen Fidorra, KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e.V.  zum Projekt „Digital Leadership – Gendersensible Führung im digitalen Zeitalter“ wird als Impulsgeber dienen und den Austausch anregen. Zudem werden wir die Möglichkeit bieten, sich innerhalb der am Programm beteiligten Projekte zu verschiedenen Aspekten auszutauschen. 


Anmeldung

Bitte melden Sie sich über unten stehenden Link (ganz unten auf dieser Seite) zur Teillnahme an der Veranstaltung an. Angemeldete Teilnehmende erhalten die Log-In-Informationen im Vorfeld der Veranstaltung per Mail. Bitte beschränken Sie sich auf maximal zwei Teilnehmende je gefördertem Projekt. 


Datenschutzhinweise

  • Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten für die Abwicklung (Anmeldung, Versand von Informationen vor der Veranstaltung, Versand von Unterlagen) sowie um unseren Nachweispflichten gegenüber dem Fördermittelgeber (BMAS) nachzukommen, gespeichert und verarbeitet werden.
  • Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Bild- und Tonaufnahmen, die während der Veranstaltung angefertigt werden und auf denen Sie erkennbar abgebildet sind, im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Programms Fachkräfte-sichern (Pressemitteilungen, Newsletter, Social Media, Webseite) verwendet werden dürfen.
  • Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Veranstaltung virtuell via "WebEx" , "Microsoft Teams" oder "GoToMeeting" durchgeführt wird. Die jeweilige Software nutzt und verarbeitet Daten gemäß ihrer Datenschutzbestimmungen, mit ihrer Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden.
  • Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie außerdem Ihre Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen des Forschungsinstituts Betriebliche Bildung.
  • Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Die Nichteinwilligung bzw. der Widerruf hat jedoch zur Folge, dass die Teilnahme an der Online-Veranstaltung nicht (mehr) möglich ist.

Kontakt:

Regiestelle „Fachkräfte sichern“,  info@regiestelle-fachkraefte-sichern.de, 030 417 4986 30
 

Zur Veranstaltung anmelden